Die Hauptmarke: Ride Life. Ride GIANT!

Gegründet im Jahr 1972 hat GIANT heute fünf Entwicklungszentren und sechs Produktionsstandorte auf der ganzen Welt. Ihre Popularität verdankt die Marke ihren Innovationen in Sachen Rahmenentwicklung und -fertigung sowie dem Raddesign. Als einer der ersten Radhersteller tüftelten die Ingenieure von GIANT mit Carbonfasern umher und brachten 1996 einen kompletten Rahmen aus dem damals noch neuen Werkstoff auf den Markt.

Als Vorreiter gilt GIANT auch mit seiner Slopingrahmen-Technologie, die inzwischen bei fast allen Radherstellern Anwendung findet. GIANT erkannte mit als Erstes, dass kleine Rahmendreiecke für höhere Rahmensteifigkeit sorgen und dabei auch auch noch ausreichend vertikale Flexibilität für mehr Komfort zu bieten. Die lebenslange Garantie auf GIANT-Rahmen (außer beim Downhillmodel Glory) steht für die herausragende Qualtität der einzelnen Modelle. 

Und auch die "Maestro"-Technologie für vollgefederte Bikes stammt aus dem Hause GIANT. Dahinter verbergen sich vier intelligent am Rahmen platzierte Hauptdrehpunkte, welche für eine voll leistungsfähige Federung in jedem Gelände sorgen. Für dich als Fahrer bedeutet das volle Unabhängigkeit der Federung beim Bremsen, keine Minderund der Tretkraft und den kompletten Federweg, egal wo du fährst.

COLNAGO, edle Rennräder aus Italien

Auf einem COLNAGO zu sitzen war und ist schon immer etwas Besonderes. Alleine schon im Stand strahlen die italienischen Zweiradschönheiten eine Rasse und Eleganz aus, die ihresgleichen sucht. 1954 von Ernesto Colnago gegründet, hat er den Rahmenbau zur wahren Kunstform erhoben. Seither entstehen Bikes mit ihrem Spagat aus Perfektion und Performance wahre Juwelen der Fahrradbaus sind.

COLNAGO radelt nicht mit dem Strom bzw. dem Peloton, sondern dagegen. Schon immer stellten sich die Italiener mit ihren Rennrädern, Cyclocross- und Gravelbikes sowie Triathlonmaschinen gegen aufkommende Radsportrends. So griff man in Cambiago auf klassische Rahmentechnologien zurück, anstatt auf etwa integrierte Steuersätze oder sehr stark abfallende Oberrohre zu setzen. Gleichwohl aber kommt High-Tech-Material zum Einsatz. Schon in den 80ern und 90ern entwickelte COLNAGO gemeinsam mit FERRARI neue Carbontechnologien für den Rahmen. Ein Beispiel hierfür sind die Carbonrahmen der COLNAGO C-Serie (benannt nach dem Firmenalter), die zum einen sehr steif sind, zum anderen einen klassischen Look besitzen.

Ein kleiner Auszug an Marken, die wir führen
und denen wir vertrauen.

Q36.5

Bekleidung

Robinson

Rad-Events


UVEX

Helme

Shimano

Radkomponenten

Sram

Radkomponenten


Campagnolo

Radkomponenten

Garmin

Navigation

Sigma

Beleuchtung

Continental

Fahrradreifen

Roeckl

Bekleidung

Mavic

Radkomponenten

Sidi

Radschuhe

SKS

Zubehör

3T

Radkomponenten

DT SWISS

Laufräder